Login Icon  Kontakt Icon  Impressum Icon

Valid HTML 4.01 Transitional
Aktiv werden!
Schriftgröße
Schriftgröße klein Schriftgröße mittel Schriftgröße gross

ÖPNV in Pohlheim

Eine Möglichkeit zur substanziellen Entlastung der innerörtlichen Hauptverkehrswege in Watzenborn-Steinberg sehen wir nicht. In der Verkehrsvermeidung liegt die Alternative, d.h. Mobilität ohne PKW muss möglich werden.

Die Einführung eines bedarfsgerechten ÖPNV-Angebotes hat zum Ziel:

  • Die Vermeidung innerörtlichen Ziel- und Quellverkehrs
  • Die Reduzierung des von Stoßzeiten abhängigen Verkehrs
  • Die Schaffung umweltverträglicher Mobilität

Umsetzungsvorstellungen:

  • Regelmäßiger Taktverkehr der Linie 377 (Gambach - Holzheim - Grüningen - Watzenborn-Steinberg - Gießen).
  • Verknüpfung aller Ortsteile mit einem U-förmg fahrenden Citybus mit Anschluss der Bahnhaltepunkte der Main-Kinzig-Bahn und den Bahnhöfen Linden und Langgöns (Langgöns - Holzheim - Dorf-Güll - Garbenteich - Hausen - Watzenborn-Steinberg - Linden)
  • Verknüpfung der Buslinien miteinander
  • möglichst preisgünstiges Angebot, damit es breit angenommen wird (ggf. Subventionierung für Innerortsverkehr)
  • Die Laufzeiten der einzelnen Linien soll möglichst nur 20 Minuten betragen.
  • Einsatz von Kleinbussen. Taktung: alle 30 Minuten, mindestens aber stündlich bis in die Abendstunden.

Eckart Hafemann